Direkt zum Hauptbereich

Posts

Erfahrungen mit Tibber

  Tibber - Ökostrom zum Einkaufspreis  mit diesem Versprechen tritt der Stromhändler Tibber an, den Energiemarkt für private Endkunden aufzumischen und dem Kunden den günstigst möglichen Strompreis anzubieten. Dazu gefällt, dass der Händler nur eine feste monatliche Pauschale für seine Dienstleistung in Höhe von z.Zt. 3,99€ Tibber-Gebühr verlangt, sowie die Kosten des Messtellenbetriebs. Endlich keine Anbieterwechsel mehr! Ich hatte das Gefühl, nach den ständigen Stromanbieterwechseln der letzten Jahre am Ziel zu sein. Merkte jedoch schnell, dass das Ganze für Nutzer einer nicht-smarten Messtelle Grenzen hat. Der zweite ungünstige Faktor ist die aktuelle Preisentwicklung, bei der der Börsenpreis nur eine Richtung kennt: Nach oben.
Letzte Posts

Weihnachten als Risiko

In diesem Video geht es um Weihnachten 2021. Es war der zweite Lockdown. Wir wurden davor gewarnt das Leben Anderer durch Treffen zu riskieren. Aber einer riskierte an Weihnachten alles für uns.

Tanz auf dem Vulkan

Vorgelesen ist der Text  hier abrufbar:  https://youtu.be/XUlbWcdWxo4  Tanz auf dem Vulkan Eine Krise ist in der Welt die uns vor viele Probleme stellt. Doch die Menschen wollen nicht erkennen, dass der Hafer sticht. Man feiert, lacht, ist amüsiert, denn man hat es nicht kapiert was die Stunde hat geschlagen wir sind in den letzten Tagen.

Schreie in der Nacht - Ein stellvertretender Hilferuf für die Entrechteten und Verfolgten

Dieser Text eignet sich nicht für zart Besaitete und Kinder

Siehe, dein König kommt zu Dir! - 1. Advent 2021

Siehe, Dein König kommt zu Dir, ein Gerechter und ein Helfer Sach. 9,9b Ein Erster Advent in schwierigen Zeiten. Der Tag heute nimmt die Wiederkunft Jesu in den Blick. „Siehe, Dein König kommt zu Dir.“ Sehen wir das wirklich?  Unsere Blicke richten sich in diesen Zeiten meist auf den Impfpass, oder die bange Frage, ob neben mir ein Ungeimpfter sitzt, der mich trotz meiner Impfung ansteckt. Wie werde ich, wird meine Familie die Coronazeit meistern? Siehe, Dein König kommt zu Dir! Was, ein König kommt zu mir? Sind doch andre Zeiten hier. Das haben wir doch überwunden. Sind selber Herren unsrer Stunden.

Pornografie

  Pornografie Pornografie an allen Ecken tut sich heute nicht verstecken. Sie erreicht den guten Mann, der sich fast nicht wehren kann. Was ihn anzieht, weiß er nicht, der Trieb hat dabei viel Gewicht. Die Hormone ihn verführen das andere Geschlecht zu spüren. Im Internet sinds nur drei Klicks, Komm! Einmal suchen macht ja nix! Doch eine Lawine geht dann los wirkt direkt auf seinen Schoß.

Sozial – a-sozial

Sozial – a-sozial Twitter johlt und Facebook kreischt. Wieder wird ein Mensch zerfleischt. Der weiß nicht wie ihm geschieht. Doch es nimmt ihn ziemlich mit.