Direkt zum Hauptbereich

Vorbei

 

Der Kampf ist vorbei. Der Krebs hat gesiegt. Ganz langsam hat er dich untergekriegt.

Die Waffen werden zur Seite gelegt. Der Rest des Lebens sorgsam gepflegt. Es ist Zeit zu gehen Das ist ganz schön hart. Werden wir uns wieder sehen nach unserer Fahrt?

Es sind kleine Dinge, die uns jetzt erfreun. Ein Lächeln, eine Hilfe, eine Kerze, ihr Schein. Wir geben uns Mühe, die Haltung zu wahren, doch schnell ist klar: Das könn‘ wir uns sparen. Der Abschied tut weh. Sein beißender Schmerz bohrt sich ganz tief in unser verzweifeltes Herz. Die Tränen sie fließen, wird das jemals enden? Wir halten uns fest in unseren Händen.

Es ist traurig still. Ein Frieden breitet sich aus. Er erfasst die Gedanken durchzieht unser Haus.

Da kommt ein Gedanke. Er ist vielleicht schwach. Nach dieser Schranke gibts ein Gemach. Da steht jemand drin, der hat alles durchlitten. Er ist durch die Pforte des Todes geschritten. Er hat überwunden, was wir grad erleben Er will auch Frieden in Dein Herz geben.

Du kannst ihm vertrauen, denn seine Hand führt dich in dem neuen Land. Er ist auch bei uns, die vor der Grenze stehen. Seinen Trost läßt er uns sehen und seine Nähe spüren. Das werden wir nicht verlieren.

Inspiriert von der letzten Twitternachricht @DieKali (Metahasenbändigerin)
Im Gedenken an auch an Andrea ✝2015 und Karl-Heinz ✝2021.
© Christian-Michael Kleinau 11/2019

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Sozial – a-sozial

Sozial – a-sozial Twitter johlt und Facebook kreischt. Wieder wird ein Mensch zerfleischt. Der weiß nicht wie ihm geschieht. Doch es nimmt ihn ziemlich mit.

Erfahrungen mit Tibber

  Tibber - Ökostrom zum Einkaufspreis  mit diesem Versprechen tritt der Stromhändler Tibber an, den Energiemarkt für private Endkunden aufzumischen und dem Kunden den günstigst möglichen Strompreis anzubieten. Dazu gefällt, dass der Händler nur eine feste monatliche Pauschale für seine Dienstleistung in Höhe von z.Zt. 3,99€ Tibber-Gebühr verlangt, sowie die Kosten des Messtellenbetriebs. Endlich keine Anbieterwechsel mehr! Ich hatte das Gefühl, nach den ständigen Stromanbieterwechseln der letzten Jahre am Ziel zu sein. Merkte jedoch schnell, dass das Ganze für Nutzer einer nicht-smarten Messtelle Grenzen hat. Der zweite ungünstige Faktor ist die aktuelle Preisentwicklung, bei der der Börsenpreis nur eine Richtung kennt: Nach oben.

Gedanken wanken

Ein schon etwas älterer Post, den ich hier reposte, weil er nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat. Er hat eher dazugewonnen. Gedanken wanken Gedanken in mir, sie bestimmen mein Leben können ihm Ziel und Richtung geben sind sie in Ordnung, so bin ich es auch. Das ist seit langem nun einmal so Brauch. Doch niemand ermisst wie leicht hier eine Störung kann binnen Kurzem bewirken große Verheerung. Gerät das, was Du denkst erstmal in Bewegung führt das sehr schnell zu sehr großer Erregung. Was gestern noch sicher war, ist heute zerstört Was das Leben bestimmte ist jetzt ohne Wert.